Wie soll ich reagieren, wenn ich selbst an COVID-19 erkrankt bin und mein Haustier ähnliche Symptome zeigt wie ich (Fieber, Atemprobleme, Verdauungsprobleme)?

Bisher sind nur die oben erwähnten zwei Fälle mit Hunden und vier Fälle mit Katzen bekannt, in denen an COVID-19 erkrankte Menschen das Virus an die Tiere weitergegeben haben.

Sollte ein Tier Symptome zeigen, die mit einer Infektion mit SARS-CoV-2 vereinbar wären (Fieber, Atemprobleme, Verdauungsprobleme), sollten Sie das Tier bis auf weiteres möglichst in der Wohnung behalten und sich deswegen telefonisch mit Ihrem Tierarzt oder dem zuständigen Veterinäramt in Verbindung setzen.

Zuletzt aktualisiert am 29.04.2020 von Redaktion LTschV-BW.

Zurück