Wildtiere

Bei einem Spaziergang durch den Wald kann es schon passieren, dass es zu einer überraschenden Begegnung mit einem Fuchs, Reh oder Wildschein kommt. Sogenannte Wildtiere leben in der freien Natur und sind nicht an den Menschen und das Leben in Gefangenschaft gewöhnt. Zu den einheimischen Wildtierarten zählen bspw. auch Hirsche, Feldhasen und Wildkaninchen, Marder und Dachse, Biber, Greifvögel und Eulen, viele Singvögel und Schwimmvögel oder auch Fledermäuse. Leider haben auch die hier in Deutschland lebenden Wildtiere mit dem Menschen zunehmend Probleme, da der sich immer mehr ausbreitet. Durch die Nutzung des Landes für Baugebiete oder Landwirtschaft verlieren viele Tiere ihren Lebensraum. Ein weiteres großes Problemfeld ist die Jagd - ein sehr fragwürdiges Hobby was immer noch von vielen Menschen ausgeübt wird.

Nicht nur um die heimischen Wildtiere zu unterstützen ist für Tierschützer das Thema Artenschutz ein wichtiges Anliegen.

Und auch Sie können etwas für Wildtiere tun, denn Artenschutz beginnt schon im eigenen Garten.