Wicky

Wicky

 

 

Name des Pferdes: WICKY
Rasse: Shetland-Pony
Geschlecht: Stute
Geboren: 2000
Beim Landestierschutzverband seit: 2000

 

 

 


Warum sie zum Tierschutzpferd wurde:
Wicky wurde als Fohlen, zusammen mit dem Ponyfohlen Leila, aus schlechter Haltung geholt. Sie war damals stark unterernährt und geschwächt.    

Beschreibung/Charakter:
Wicky hat ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen und ist, wie die meisten Ponys, sehr schlau. Besonders dann, wenn es um das Erreichen von Essbarem geht. Für das Überwinden von Zäunen auf saftige Weiden gibt es verschiedene Techniken, die sie bestens kennt. Das ist natürlich gar nicht gut, da aufgrund ihrer Rehe-Erkrankung die Fütterung kontrolliert erfolgen muss.

Spezielle Bedürfnisse und Erkrankungen:
Wicky leidet unter chronischer Hufrehe, diese sind bei ihr eine Begleiterscheinung einer hormonellen Störung, dem sog. „Cushing Syndrom“, einer bei Pferden und Ponys leider immer häufiger verbreiteten Erkrankung. Glücklicher weise lässt sich die Krankheit durch Medikamente gut behandeln.