Jungtiertod durch Mähmaschinen

19.05.2016 - Unzählige junge Wildtiere sterben alljährlich auf qualvolle Weise durch Mähmaschinen. Ein angeborener Schutzreflex lässt sie erstarren anstatt zu flüchten. Beim Mähen werden sie deshalb gnadenlos zerstückelt oder unheilbar verletzt. Dabei gibt es viele Möglichkeiten die Tiere zu schützen.

Weiterlesen: ...

Keine vorschnelle Hilfe bei jungen Wildtieren

12.05.2016 - Scheinbar verwaiste Jungvögel und junge Säugetiere sind oft gar nicht so verlassen und hilflos wie viele denken. Vorschnelle Hilfsaktionen schaden den Jungtieren oft mehr als es ihnen nützt.
In den Tierheimen in Baden-Württemberg werden zurzeit wieder zahllose flugunfähige Jungvögel, gerettete Entenküken und andere junge Wildtierwaisen abgegeben. Doch nur verletzte, deutlich geschwächte oder von ihren Eltern unversorgte, noch nicht selbständige Jungtiere brauchen wirklich Hilfe.

Weiterlesen: Keine...

Tierschutz-Check der Landtagsparteien - BaWü steht vor der Wahl

09.03.2016 - Der Landestierschutzverband hat die Wahlprogramme der großen Parteien im Land geprüft und über konkrete Wahlprüfsteine die Zukunftsperspektiven im Tierschutz abgefragt.
Das Ergebnis: Viele mühsam erkämpfte Fortschritte könnten wieder verloren gehen, CDU und FDP bspw. erteilen dem Tierschutzverbandsklagerecht eine klare Absage und wollen auch bei der Jagd die Uhr wieder massiv zurückdrehen.

Weiterlesen: ...