Tierheime erfüllen einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag

07.12.2017 - Hinweis auf eine Pressemitteilung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz BW

Stefan Hitzler, Vorsitzender des Landestierschutzverbandes, begrüßt ausdrücklich die folgende Veröffentlichung des für Tierschutz zuständigen Ministeriums, welche ein sehr wichtiges Anliegen der Tierschutzvereine im Land thematisiert:

Minister Peter Hauk MdL: „Tierheime erfüllen einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag. Dabei sind sie auf eine finanzielle Unterstützung der Allgemeinheit angewiesen“

 

Hitzler ergänzt dazu:

"Viel zu häufig werden in Baden-Württemberg die Tätigkeiten, die Tierschutzvereine für Kommunen erfüllen, kaum bzw. nicht kostendeckend erstattet. Wir - der Landestierschutzverband Baden-Württemberg e.V.  -  hatten darauf im Landesbeirat für Tierschutz hingewiesen und freuen uns sehr, dass Herr Minister Hauk die Sorgen und Nöte der Tierheime ernst nimmt und sich so deutlich für die wichtige Arbeit der Tierschutzvereine einsetzt."

Der Landestierschutzverband BW ist mit über 100 Mitgliedsvereinen hierzulande der größte Tierschutzdachverband und schon seit der Gründung des Landesbeirats für Tierschutz im MLR dort als stärkster Tierschutzverband beratendes Mitglied.