Die Pferdehilfe des Landestierschutzverbandes Baden-Württemberg e.V.

ilian1

Unsere Aktivitäten für Gnadenbrotpferde:

  • Aufdeckung von Mißständen
  • Information über artgerechte Haltung, Nutzung
  • Rettung von Pferden in Not
  • Tierärztliche Versorgung
  • Lebenslange Unterbringung in Gruppenhaltung auf von uns ausgewählten Höfen

 

Die häufigsten Abgabegründe:

  • Zeit- oder Geldmangel des Besitzers
  • Chronische Erkrankungen
  • Alter des Pferdes
  • Größe des Tieres / "zu-klein-geworden" für die Kinder
  • Verhaltensstörungen

 

Pferdehilfe Baden-Württemberg

Eine Initiative des Landestierschutzverbandes Baden-Württemberg e.V.

 

Viele Pferde in Not benötigen dringend unsere Hilfe


Die Pferdehilfe des Landestierschutzverbandes unterhält 11 Gnadenbrotplätze, auf von uns ausgwählten Höfen. Dort werden die Tiere sachkundig und liebevoll versorgt und können Ihren Lebensabend genießen. Sämtliche anfallenden Kosten werden vom Landestierschutzverband getragen. Da die Behandlung und Versorgung der Pferde oftmals sehr kostenintensiv ist, und auf Dauer gesichert sein soll, wurde die Pferdehilfe ins Leben gerufen. Wir versuchen damit weitere Pferde zu retten, Gnadenbrotplätze zu finanzieren, tierärztliche Behandlung zu gewährleisten und Hilfe vor Ort zu leisten.
Die jüngeren Pferde versuchen wir mit einem Schutzvertrag an geeignete Personen zu vermitteln, ältere Pferde bleiben auf Dauer in der Obhut des Landestierschutzverbandes Baden-Württemberg e.V.

Um dies alles finanzieren zu können sind wir auf Spendengelder angewiesen.

Bitte unterstützen Sie die

 

Pferdehilfe Baden-Württemberg e.V.
Landestierschutzverband Baden-Württemberg


Sonderkonto Pferdehilfe
Sparkasse Freiburg (BLZ 680 501 01)

Konto-Nr. 2391 999

IBAN: DE36680501010002391999

BIC: FRSPDE66XXX

 

Sie können helfen, indem Sie beispielsweise Patenschaften für bestimmte "Gnadenbrotpferde" übernehmen, oder durch direkte finanzielle Unterstützung der Pferdehilfe. Sämtliche auf dieses Sonderkonto eingezahlte Beiträge kommen selbstverständlich ausschließlich den in Not geratenen Pferden zugute.
Sie können aber auch helfen, indem Sie sich bei der Betreuung und Pflege der Gnadenbrotpferde beteiligen, und wenn Sie geeignete Unterbringungsplätze zur Verfügung stellen. Und natürlich indem sie selbst aktiv dazu beitragen, dass Pferde in Baden-Württemberg in Zukunft besser gehalten werden.

 

Informationsbroschüren können per Post bezogen werden:

InfosLVpferde